Vorstand

Vorstand

Vorstand


Co-Präsidium: Simona Schmid-Hodel & Sandra Odermatt Stirnimann

Finanzen: Ursula Hoesly-Glattfelder

Aktuarin: Monika Bürkli

Ressort Entstehen: Heidi Wigger-Glattfelder

Ressort Erleben: Marlene Brander-Bieri

Ressort Begegnen: Sandra Lang Zwicky

Öffentlichkeitsarbeit: Sandra Odermatt Stirnimann

Adresse


Frauennetz
Neuenkirch
6206 Neuenkirch
Tel. 079 899 63 86
E-Mail
Bankverbindung: PC-Konto 15-357370-8
IBAN CH83 0900 0000 1535 7370 8

Kontaktformular



    TUNstattRUHN

    TUNstattRUHN

    TUN statt RUHN vermittelt zwischen Jugendlichen, die über freie Zeit verfügen und eine sinnvolle Arbeit suchen, und Menschen oder Firmen, welche eine solche Aufgabe anbieten. Dadurch werden Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein gefördert. Soziale Kontakte über die Altersgrenzen hinaus werden ermöglicht, was gegenseitiges Verständnis und Respekt begünstigt.

    Suchst du einen Sackgeld-Job und bist 13 bis 16 Jahre alt?
    Suchst du eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung? Hast du Lust, mit anzupacken? Suchst du Kontakte zu interessanten Menschen? Hast du Interesse an Arbeiten in Betrieben von Handel und Gewerbe, bei Privaten und in Institutionen? Möchtest du dich auf den späteren Arbeitsalltag vorbereiten? Willst du lernen zu verhandeln?
    Verdienst du gerne dein eigenes Sackgeld? Wenn Du Interesse an einem Sackgeldjob hast, dann fülle bitte das Anmeldeformular (PDF) aus und schicke oder bringe es an die Kontaktadresse (siehe Spalte nebenan).

    Hast du einen Job oder einen Auftrag zu vergeben?
    Wenn du einen Jugendlichen beschäftigen möchtest, bitten wir dich, das Anmeldeformular (PDF) auszudrucken und ausgefüllt an die Kontaktadresse (siehe Spalte nebenan) zu schicken. Du finden in den Unterlagen einen Mustervertrag (PDF). Er dient als Grundlage für eine gute Zusammenarbeit mit den Jugendlichen.

    Für Privathaushalte

    Einkäufe erledigen / beim Fensterputzen helfen / PET, Karton, Glas, Altpapier etc. entsorgen / bei Abwesenheit Ihre Pflanzen oder den Garten giessen / ihren Briefkasten bei Abwesenheit leeren / bei Festvorbereitungen helfen, z. B. mit Backen, Kochen, Tischdecken etc. / ihnen Ihr Handy, PC, Tablet erklären und einrichten / den Rasen mähen / das Laub zusammenrechen / jäten / den Hund spazieren führen / die Katze füttern / die Tierkäfige ausmisten

    Für betagte Personen zu Hause oder im Altersheim

    mit ihnen Einkaufen gehen und die Taschen heimtragen / sie auf Spaziergängen begleiten / ihnen die Zeitung oder ein Buch vorlesen / Mitspieler bei Spielen (evt. der 4. Jasser sein)

    Für Betriebe von Handel und Gewerbe, Institutionen

    kleine Helferdienste / den Vorplatz reinigen / Material sortierten oder verpacken / Botengänge erledigen / Gestelle auffüllen / beim Aufräumen zur Hand gehen / Drucksachen/Briefe verpacken / Flyer oder Werbesachen verteilen

    Seit der Einführung 2018 sind bereits über 40 Einsätze von Jugendlichen ausgeführt worden.


    Team


    Petra Imboden (Leitung)
    Claudia Emmenegger
    Anita Muff

    Kontakt


    Petra Imboden
    Sonnmattstrand 13
    6206 Neuenkirch
    T 041 281 01 81
    E-Mail

    Unterlagen


    Trägerschaft


    TUN statt RUHN wird durch das Frauennetz angeboten und betreut. Wir übernehmen als Träger die Vermittlung zwischen den jugendlichen Arbeitssuchenden und den Arbeitsanbietenden. Die Dienstleistung wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

    Das Frauennetz und TUN statt RUHN lehnen jede Haftung ab.

    Weitere Angebote



    Helfernetz


    Helfernetz

    Das Frauennetz kann nur eine so vielseitige Palette an Aktivitäten anbieten, weil sich das ganze Jahr über rund 40 bis 50 Frauen ehrenamtlich engagieren. Sie sind das ganze Jahr in verschiedenen Missionen unterwegs für eine wertvolle Sache. Wir freuen uns, wenn wir auf eine breite Unterstützung zählen dürfen. Hättest du Lust, ab und zu an einem Anlass mitzuhelfen, einen Kuchen zu backen oder die gerade fehlende Hand für ein Projekt zu bieten? Dann bist du genau richtig, wenn du dich bei uns im Helfernetz meldest.

    Keine Angst, dein Einsatz oder deine Unterstützung ist immer nur für einen Anlass gedacht, zum Beispiel:

    • Kuchen backen
    • Unterstüzung an der Frühlings- oder Herbstbörse
    • Begleitung Ausflug 60+
    • Unterstützung am Fasnachtsball der Senioren etc.
    • Tischdecken für die Generalversammlung

    Mit dem Ausfüllen des Formulars kommst du ins Helfernetz und wirst bei Gelegenheit angefragt. Bitte trage im Feld 'Bemerkungen/Frage' ein, für was wir dich anfragen dürfen. Als Dankeschön und Wertschätzung für deine Unterstützung gibt es alle zwei Jahre einen schönen Helferanlass.

    Anmeldung



    Werde Mitglied

    Werde Mitglied

    Deine Mitgliedschaft beim Frauennetz Neuenkirch hat einige angenehme Nebenwirkungen. Deine Freizeit erhält frischen Schwung, dein Netzwerk erweitert sich auf wunderbare Weise, und du leistest einen wertvollen Beitrag zum lebendigen Wohnen und Leben in Neuenkirch. Lass dich vom vielseitigen Jahresprogramm inspirieren und vernetze dich mit uns. Wir freuen uns auf dein Kommen und Teilnehmen. Mit 20 Franken pro Jahr bist du dabei und unterstützt das Frauennetz Neuenkirch.

    Anmeldung


    Mitgliederbeitrag


    Mit der Einzahlung von 20 Franken wirst du Mitglied des Frauennetzes Neuenkirch und hast die Möglichkeit, das vielfältige und jedes Jahr neu zusammengestellte Angebot zu nutzen. Der Beitrag kann BAR an der Generalversammlung (findet jeweils im Frühling statt) oder per E-Banking auf das Konto PC-Konto 60-121936-9 einbezahlt werden. Bitte keine Bareinzahlungen am Postschalter vornehmen, es werden uns hohe Spesen verrechnet.
    Der Austritt kann schriftlich auf Ende des Vereinsjahres erklärt werden. Die Mitgliedschaft erlischt automatisch, wenn der Jahresbeitrag während zwei Jahren nicht mehr entrichtet wird.
    Das Frauennetz Neuenkirch gehört den beiden Dachverbänden Schweizerischer Gemeinnütziger Frauenverein SGF und Schweizerischer Katholischer Frauenbund SKF an.


    Geschichte

    Geschichte

    Das Frauennetz Neuenkirch findet seinen Ursprung in den zwei langjährigen, historisch gewachsenen Frauenvereinen von Neuenkirch.

    Gemäss erstem Protokoll wurde am 10. März 1889 der Gemeinnützige Frauenverein Neuenkirch von Frauen und Töchtern gegründet. Sinn und Zweck des Vereines war es unter anderem die hilfsbedürftigen Kinder der Arbeitsschule mit den nötigen Arbeitsstoffen zu versehen und der Arbeitsschule in Verbindung mit der Aufsichtskommission die grösste Aufmerksamkeit zu schenken. Weiter wurde festgehalten, dass Familien besucht werden und ein Augenmerk auf die Bedürfnisse in Bezug auf die Kleidung der Schulkinder zu haben sei. Sie wollten die Übelstände, wie zum Beispiel Müssiggang oder schlechter oder unordentlicher Verwendung der Gaben entgegentreten und den freiwilligen Armenverein unterstützen (Auszug aus dem 1. Protokoll).  Frau Rast-Widmer amtierte als 1. Präsidentin des Vereins von 1889 bis 1901.

    27 Jahre später – am Sonntag, 19. November 1916 – gründete Pfarrer Estermann mit rund 100 Frauen und Töchtern den damals katholischen Frauenbund Neuenkirch. Dies geschah nur vier Jahre später nach der Gründung des Schweizerischen katholischen Frauenbundes in Luzern. Frau Muff-Muff, Paradies, war die erste Präsidentin. Diese Jahre standen im Zeichen des Bestrebens, frauliche Aufgaben in erzieherischer, religiöser und hauswirtschaftlicher Sicht zu lösen und wohltätige Handlungen zu fördern. So wurde bereits an der Gründungsversammlung zur Spende von Obst und Gemüse für die Soldaten aufgerufen. Broschüre vom Jubiläum 100 Jahre Frauenbund (PDF) zum Nachlesen.

    Wir bündeln unsere Kräfte und schreiben Geschichte.
    Nach zwei intensiven Jahren der Vorbereitung schrieben die beiden Frauenvereine 2019 Geschichte und schlossen sich zu einem neuen Verein zusammen, dem Frauennetz Neuenkirch. Die Kräfte wurden gebündelt und die Strukturen der heutigen Zeit angepasst. Der neue Verein wurde am Freitag, 3. Mai 2019 gegründet im Pfarreiheim Neuenkirch gegründet. Rund 160 anwesende Mitglieder und über 20 Gäste nahmen an der Versammlung teil. Nach dem offiziellen Teil wurde beim Apero auf dieses historische Ereignis angestosse und ein Gemüse-risotto, gekocht von den Hobbyköchen Neuenkirch, serviert. Die Mitglieder der beiden Vereine wurden automatisch Mitglieder des Frauennetzes Neuenkirch. Der Verein zählt heute fast 700 Mitglieder und erfüllt mit den zahlreichen Untergruppen und einem vielfältigen Angebot an Kursen und Events einen grossen Bereich an wertvollen und sozialen Aufgaben in der Gemeinde, unabhängig von Alter, Nationalität und Konfession.


    Malstübli

    Malstübli

    KREATIVES MALEN IM Klösterli Für Kinder ab 4 Jahren  – Malen, Zeichen und Modellieren mit Ton.
    Während eineinhalb Stunden abtauchen und mit Pinsel und Farbe an der Malwand hantieren. Als Ergänzung dürfen sich die Kinder auch dreidimensional ausdrücken – beim modellieren mit Ton.Beim Ausdrucksmalen steht der Prozess im Vordergrund und nicht das Ergebnis. Also gibt es kein Werten oder Vergleichen. Was man mit Worten manchmal nicht ausdrücken kann, gelingt vielfach mit Farbe und Pinsel.
    Es wird in kleinen Gruppen gemalt.

    Einstieg nach telefonischer Vereinbarung möglich.
    Zurzeit wird am Freitagnachmittag gemalt.

    NEUE KURSE für das kommende Schuljahr – Jetzt anmelden
    Gruppe 1         13.45 bis 15.15 Uhr     für Kinder ab ca. 4 Jahren
    Gruppe 2        15.30 bis 17.00 Uhr     für Kinder ab ca. 6 Jahren

    1. Semester     24.9./22.10./5.11./19.11./3.12./17.12.2021 und 7.1./21.1.2022

    2. Semester     4.2./18.2./11.3./25.3./8.4./6.5./20.5./3.6.2022

    Kosten 8er Abo CHF 250.– inkl. Material

    Weitere Informationen und aktuelle Bilder findet man unter www.malzeit.ch


    Mütter- und Väterberatung

    Mutter- und Vaterberatung

    Die Mutter- und Vaterberatung, sowie für Grosseltern, ist für alle unentgeltlich und von der Gemeinde Neuenkirch angeboten. Die Beraterin ist eine Spezialistin für die körperliche, seelische und geistige Entwicklung des Säuglings und Kleinkindes. Sie steht zur Verfügung bei weiteren Themen wie Stillen, Ernährung, Pflege und Erziehung.
    Für Neuenkirch ist Barbara Zihlmann zuständig. Ihre Beratungen finden in den Räumlichkeiten der Spitex Neuenkirch statt.
    Barbara Zihlmann ist per E-Mail erreichbar und führt nach Absprache auch Hausbesuche durch.

    Mutter- und Vaterberatung


    Dienstag, 8.00 bis 10.00 Uhr
    Donnerstag, 8.30 bis 9.30 Uhr

    Termine bitte im Voraus per Telefon 041 467 13 73 abmachen.


    Frauen & Handarbeit

    Frauen & Handarbeit

    Flinke und fleissige Hände stricken und nähen das ganze Jahr hindurch. Die Gruppe der kreativen Frauen trifft sich jeweils am dritten Donnerstag im Monat im Gruppenraum 1, im Pfarreiheim. Die Stricknachmittage werden unter der bewerten Leitung von Rita Flury und Marlis Schaller geführt. Die Näharbeiten werden unter der Leitung von Doris Wespi organisiert. Die schönen Handarbeiten, verschiedene Accessoire für Gross und Klein kann man das ganze Jahr im Weltladenbeziehen. Ebenso werden die Handarbeiten an verschiedenen Märkten zum Kaufen angeboten oder es besteht die Möglichkeit, die fleissigen Frauen direkt beim Treff zwischen 14.00 und 17.00 Uhr zu besuchen. Es besteht auch die Möglichkeit sich jederzeit beim Leitungsteam zu melden.

    Kommende Veranstaltungen Frauen und Handarbeit


    Oktober 2021

    21Okt14:0017:00Stricknachmittagmonatlicher kreativer Treff – am 3. Donnerstag im Monat

    23OktganztagsStatiönler-MärtMarktstand der Frauen der Strick- und Nähgruppe des Frauennetzes Neuenkirch

    28Okt19:3021:30Workshop: Bienenwachstücher selber herstellencoole Alternative zu Klarsicht und Alufolie

    November 2021

    18Nov14:0017:00Stricknachmittagmonatlicher kreativer Treff – am 3. Donnerstag im Monat

    26Nov16:0022:00Veranstaltung abgesagtWeihnachtsmarkt im StägMarktstand der Frauen der Strick- und Nähgruppe des Frauennetzes Neuenkirch

    Dezember 2021

    16Dez14:0017:00Stricknachmittagmonatlicher kreativer Treff – am 3. Donnerstag im Monat

    Oktober 2021

    23OktganztagsStatiönler-MärtMarktstand der Frauen der Strick- und Nähgruppe des Frauennetzes Neuenkirch

    November 2021

    26Nov16:0022:00Veranstaltung abgesagtWeihnachtsmarkt im StägMarktstand der Frauen der Strick- und Nähgruppe des Frauennetzes Neuenkirch